Dr. Thomas Richter

Facharzt für Augenheilkunde und Optometrie

Weiterführende Untersuchungen

  • Beschaffenheit des Tränenfilms (Benetzungsstörungen)
  • Aufbau des Kammerwinkels (Verletzungen, Glaukomdiagnostik)
  • Gesichtsfelduntersuchung (neurologische Störungen, Glaukomdiagnostik)
  • Gdx (Glaukomdiagnostik)
  • Hornhautdicke (Glaukomdiagnostik)
  • Hornhautgeometrie (bei Keratokonus, Kontaktlinsenschäden)
  • Farbsehvermögen (gutachterliche Fragestellungen, evtl . Nebenwirkungen medikamentöser Therapien, Sehnervenschäden)
  • Dämmerungssehen (Netzhauterkrankungen, gutachterliche Fragestellungen)
  • Lage des Augapfels in der Augenhöhle (Verletzungen und Erkrankungen der Augenhöhle)
  • Weite der Lidspalte (allgemeine Erkrankungen sowie Verletzungen der Lider)
  • Lichtreaktion und Durchmesser der Pupille (bei Verletzungen und neurologischen Erkrankungen)
  • Aufbau der Netzhautschichten (OCT)
  • Beschaffenheit der Hornhautinnenseite
  • Durchblutung und Durchlässigkeit der Netzhautgefäße
  • Untersuchungen aus dem Bereich der Orthoptik

Einige der genannten Untersuchungen erfordern spezielle Geräte und werden daher in spezialisierten Abteilungen durchgeführt.